Dienstag, 20. September 2011

Bestimmung ...

Oft sammelt, findet, ergattert man Dinge, von denen man zwar noch nicht so recht weiß wofür man sie braucht, aber man ist sich einfach sicher, dass man sie braucht. So findet dann manches so nach und nach seine Bestimmung und so ging´s diesem knorrigen Stückerl (oder vielleicht doch besser Stück) Schwemmholz ("hier" gesammelt).

Nach ein paar Monaten Rumliegens auf der der Terrasse ziert es nun, versehen mit einem standfesten Bein unseren Hauseingang ... einfach und schlicht, dass es immer und zu jeder Jahreszeit passt und in der Kategorie "Deko Natur Pur" einfach ganz passend zum Schwedenhäusle. Saisonmäßig vielleicht auch noch ausbaubar, mal schauen was mir zu Weihnachten einfällt.

(Blöd wenn man versucht mit einer schmusebedürftigen Katze Bilder zu machen, die ist garantiert jedes mal drauf!)


Eines dieser Exemplare hat sein Plätzchen ebenfalls vor der Haustür gefunden, mehr dazu beim nächsten Mal.


Wünsch Euch was und genießt den herrlichen Spätsommer, der ja nun vor der Tür seht und tankt noch ein paar Sonnenstrahlen.

Ganz liebe Grüße, Silke

Dienstag, 6. September 2011

Sportler-Bag ...

... oder auch einfach der gute alte "Turnbeutel"! So ein Exemplar ist letzte Woche in der Kramwerkstatt in einer Blitzaktion entstanden, da der Kindergartenzwerg jetzt bei den "Großen" richtig Turnen hat und somit auch passend ausgerüstet sein muß. Tja, da gab es zwei Möglichkeiten, entweder einen kaufen und riskieren, dass sich der kleine Turner irgendwas "Hübsches" mit Spongebob, Baumeister & Co. aussucht oder sich mal schnell hinter die Nähmaschine zu klemmen...ganz klar zweiteres!

Man nehme also Stoff, Kordel, Stofffarbe & Stempel ...

... drücke dem Stoff seinen eigenen Stempel auf ...

... lasse die Nähmaschine kurz surren und schon ist er fertig ...

... der neue "Kiga-Turnbeutel".

Na und wenn man Glück hat, dann gefällt´s nicht nur der Mama, sondern auch noch dem kleinen Mann ... was soll ich sagen, ich hatte Glück *grins*.

Wünsch Euch einen schönen gemütlichen Abend und laßt´s Euch gut gehen.

Liebe Grüße, Silke

P.S. Danke übrigens für Euere lieben Kommentare, vor allem da ich selber grad so gut wie gar nicht zum Kommentieren komme ... irgendwie gibt´s in der Kramwerkstatt zur Zeit soviel zu tun und abends ruft dann eher das Sofa als der Rechner, aber das wird auch wieder anders (vielleicht bräuchte ich ein Laptop :-)!).