Montag, 23. Dezember 2013

Nur noch einmal schlafen ...


Ich wünsch Euch allen von Herzen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, genießt die Feiertage im Kreise Eurer Lieben, freut Euch an leuchtenden Kinderaugen und Lichterglanz  und nutzt die freie Zeit um einfach mal die Beine hochzulegen, abzuschalten und aufzutanken. Laßt es Euch gut gehen!

Seid gedrückt, Eure Silke

Sonntag, 22. Dezember 2013

Das vierte Lichtlein brennt, ....

... die Weihnachtspost ist gebastelt, geschrieben und verschickt, ...


... die kleinen Weihnachtsüberraschungen (von allen Eltern gemeinsam) für die Erzieherinnen im Kindi wurden am Freitag verschenkt, 
 Dieses Jahr gabs für jeden eine Weihnachtstüte mit den Leckereien die Ihr nacher noch seht, einen Gutschein für unsere tolle kleine Buchhandlung im Nachbarort und Aprikosenöl für die kältegeplagte Haut ... glaub wir konnten echt Freude damit machen.


... die selbstgemachten Kleinigkeiten für alle möglichen lieben Menschen sind verpackt und warten darauf verteilt zu werden ...

Schokomandeln nachdem Rezept von hier

 Nussecken nach dem Rezept von hier

und Schokosterne als Trinkschokolade.

... der Baum steht zwar noch in der Garage, aber schon im Ständer, die Geschenke sind fast alle verpackt, nur die Kärtchen dafür müssen noch geschrieben werden ... tja ich glaube Weihnachten steht nun wirklich vor der Tür.
Morgen gönnen wir uns mit Freunden einen ganz entspannten Tag im Zoo mit einer Führung hinter die Kulissen (so eine Gelegenheit bekommt man auch nicht alle Tage und gleichzeitig ist ein schönes "Kinderablenkungsprogramm") und abends wird dann noch mit den Zwergen der Baum geschmückt (ich seh den ganzen Schmuck schon wieder in einer Ecke des Baumes hängen *grins*).


Habt einen schönen 4. Advent und erfolgreiche letzte Vorbereitungen.
Liebe Grüße, Eure Silke (die leider mal wieder nur zum Guggen und nicht zum Kommentieren Euren vielen schönen Posts kommt)

Sonntag, 15. Dezember 2013

Kann der Nikolaus nähen (Teil 2) ...

... die Frage stellte sich unser großer Zwerg, als er sein Nikolaussäckchen ausgepackt hat. Für die beiden Buben und leidenschaften Maler gab`s was ganz Praktisches, nämlich...



 ... beiden Stiftemäppchen. Für jeden in seiner Lieblingsfarbe und mit Namen, damit auch jeder Künstler sein "Eigenes" hat.



Habt einen gemütlichen Sonntag Abend in der schönen warmen Stube.

Liebe Grüße, Eure Silke

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Kann der Nikolaus nähen (Teil 1)...

... eine berechtigte Frage, wenn man sich anschaut, was sich dieses Jahr im Nikolaussäckchen versteckt hatte. Im Nikolaussäckchen für eine süße kleine Maus (noch nicht ganz drei Monate alt und mein Patenkind) steckten diese drei Gesellen ....


Und so sind die "Grinser" entstanden:


Man nimmt jeweils zwei Deckel (die im Durchmesser zusammenpassen), befüllt diese z.B. mit Reis, Kichererbsen und Glöckchen und verklebt die Deckel dann mit Tesa fest zusammen (davon hab ich leider kein Bild, aber ich hoffe Ihr versteht wie ich´s mein)...


 ... dann einfach bunte Stoffkreise zuschneiden, einzackeln und mittig mit "Grinsegesichtern" bemalen. Anschließend werden die Deckeldosen in den Stoff einpackt, der Stoff sollte also so großzügig zugeschnitten sein, dass er auf der Rückseite gut zusammengebunden werden kann. Mit ein paar Holzperlen oder Glöckchen kann man das Ganze noch ein bißerl aufhübschen.


Dann sind sie auch schon fertig die kleinen grinsenden, rasselnden, klingelnden und knackenden (die Babynahrungsdeckel knacken doch so schön wenn man draufdrückt) Gesellen...




 ... sie hängen jetzt am Spielgestell (oder wie heißt es so schön "Activity-Center") und machen der Kleinen hoffentlich ganz viel Freude.

Nikolaus heißt bei uns eigentlich, ein Sack voller Nüsse, Äpfel, Orangen, ein bißerl Süßem und einer Kleinigkeit und da paßt sowas Selbstgemachtes (vom Nikolaus *grins*) doch prima. Was er für unser beiden Jungs gebracht hat, dann die Tage.

Habt einen schönen Abend.

Liebe Grüße, Eure Silke

Freitag, 6. Dezember 2013

Doch wieder traditionell ...

... weihnachtlich oder besser adventlich! Ob Ihr´s glaubt oder nicht, kaum war der 1. Advent vorbei, dann hat mich der Rappel gepackt, weil ich irgendwie nicht so ganz glücklich war mit unserm "Upcycling Adventskranz" (klick hier). Keine Ahnung warum... die Kerzen zu dünn und zu wackelig, das Ganze auf unserm Tisch zu mickrig, oder was auch immer ... auf jeden Fall hab ich Montag in einer Nachtschicht einen großen Mooskranz (ein Glück, wenn man eine gern spazierende und moossammelnde Mama hat, DANKE!) gebunden und mit vier dicken Kerzen ist jetzt doch noch ein traditioneller Adventschmuck im Schwedenhäusle eingezogen.


 Na und jetzt bin ich glücklich damit. Das netteste Kompliment kam aber vom großen Zwerg, der kam am nächsten Morgen die Treppe runter (normal immer total mufflig und wortkarg) und schon kommt ein "Mensch Mama, der sieht aber toll aus, gefällt mir viel besser als der vorher". Was will man mehr, also dass es sogar den Männern im Haus auffällt *grins*.



 So wichtig dem großen nun die brennende Kerze (zum Frühstück, zum Mittag und zum Abendessen und noch zwischendurch!) ist, so wichtig sind dem kleinen Mann diese "Lichtla" an unseren Birkenstämmen. Die stehen, im Betonklotz, eigentlich das ganze Jahr bei uns im Wohnraum und dürfen jetzt mit Lichterkette und Sternchen (von hier) ein bißerl Weihnachtsbaum spielen.



Wünsch Euch noch einen schönen gemütlichen Nikolausabend.

Liebe Grüße, Eure Silke

Montag, 2. Dezember 2013

Es wird weihnachtlich (Teil 5) ...

und inzwischen sind´s am Adventskalender nur noch 22 Päckchen bis Heilig Abend!


Unser traditioneller Familien-Adventskalender der letzten Jahre hat sich diesmal nur zwischen den Zwergen aufgeteilt (Papa, Mama und Katze gehen leer aus, macht aber nix!). Bis Samstag Mittag hatte ich noch keinen Plan, wie unser diesjähriges Exemplar aussehen sollte, klar war nur, dass die Tütchen vom letzten Jahr zum Einsatz kommen. Kurzentschlossen wurde ...


...gesägt, geschraubt und gebastel und entstanden ist unser "Adventsbäumchen" aus einem alten Brett, Birkenästen und mit dem tollen Stern vom großen Zwerg.


Noch Päckchen mit den hübschen Tieren von Valentina (klick drauf) dran ...



... und fertig ist unser Adventskalender.


Eine schöne Woche wünsch ich Euch.

Liebe Grüße, Eure Silke

Samstag, 30. November 2013

Es wird weihnachtlich (Teil 4) ...

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt!
Wird morgen wirklich schon die erste Kerze angezündet ... irgendwie ging das doch auch dieses Jahr wieder so schnell, für mich zumindest. Unser großer Zwerg hingegen kann´s schon gar nicht mehr erwarten (die Vorfreude gilt aber wohl etwas mehr dem ersten Adventskalendertütchen!).
Im Schwedenhäusle gibts dieses Jahr weder den traditionellen Adventskranz, noch unsere Adventsbalken (klick hier und hier), sondern eher einen Beitrag zum "Upcycling Dienstag" bei Nina. Man nehme vier Blechdosen, Zahlen-Ausstecherle (die bis jetzt vergeblich auf ihre eigentliche Nutzung gewartet haben), vier dünne lange Kerzen, etwas Moos, Zapfen und Sterne und fertig ist der etwas andere "Adventskranz".





Wünsch Euch einen schönen, gemütlichen 1. Advent und werd jetzt noch ganz schnell die letzten Päckchen an den Adventskalender hängen, wie immer auf den letzten Drücker.

Liebe Grüße, Eure Silke

Donnerstag, 28. November 2013

Es wird weihnachtlich (Teil 3) ...

... auch vor der Tür. Schon seit ein paar Jahren schmückt in der Weihnachtszeit dieser "leuchtende Stern" (klick drauf) unser Schwedenhäusle. Leider, leider ist er inzwischen etwas mitgenommen und hätte wohl ein weiteres Mal "an der Fassade hängen" nicht überstanden.

Also hab ich Moos gesammelt, aus dickem Draht ein Stern-Grundgerüst gebogen, dieses dann mit Moos begrünt ...



 ... und fertig ist unser neuer Stern.


 Okay, bei meinen Jungs ging er ohne "Lichtle" nicht durch, also Lichterkette drum und nun strahlt er so schön in die kalte Nacht.



Macht´s Euch gemütlich!

Liebe Grüße, Eure Silke

Mittwoch, 27. November 2013

Es wird weihnachtlich (Teil 2) ...

... mit selbstgebastelten Schneeflocken (die dann auch noch bleiben können, wenn alles weihnachtliche wieder weg darf, also praktisch eine Winterdeko!).

Gesehen hab ich die Schneeflocken in einer Zeitschrift und die Idee gleich unter dem Aspekt "herrlich schlicht und einfach" auf meiner To-Do-Liste gespeichert. Um sich ein bißerl "Schnee" ins Haus zu holen braucht es nur ...


... ein paar, relativ gerade gewachsene Zweige, von denen man sich dann immer 4 gleich lange Stücke abschneidet (die 4 sollten vom Durchmesser ungefähr gleich sein!) ...


... dann klebt man die Aststücke mit Heißkleber überkreuz zusammen ... 


 ... und schon sind die Schneeflocken fertig. Wer mag belässt sie natur oder pinselt sie weiß an (was ich bei meinem verwendeten roten Hartriegel schöner fand)


Nun schweben ganz viele Schneeflocken an Nylonschnüren in unserm großen Fenster und einige schmücken an Lärchenzweigen unsern Esstisch.


Irgendwie ist mir dieses Jahr nach ganz schlichter Weihnachtsdekoration (gut, prunkvoll und überladen war´s bei uns eigentlich noch nie) und ich finds einfach schön so. Dank kalter Temperaturen, herrlichem Rauhreif am Morgen und gefrorener Pfützen kann ich mich langsam sogar mit dem Gedanken anfreunden, dass bei uns schon der Weihnachtsmarkt begonnen hat. Im Schwedenhäusle wird´s noch weihnachtlicher ...

Wünsch Euch einen schönen Abend und a guad´s Nächtle

Liebe Grüße, Silke

Montag, 25. November 2013

Es wird weihnachtlich (Teil 1) ...

Letzte Woche durften nun also auch bei uns die Weihnachtskisten aus dem Keller und so langsam wird es weihnachtlich im Schwedenhäusle. Ein paar Sternchen hier, ein Lichterkette dort, abends den ersten Glühwein und was soll ich sagen, so langsam kommt auch bei mir Weihnachtsstimmung auf. Auch die Zwerge haben sich schon anstecken lassen, der kleine Zwerg steht jeden Tag freudestrahlend vor unserer "Indoor-Lichtles-Birke" (mehr dazu in einem anderen "Es wird weihnachtlich-Teil") und der große Zwerg wurde wieder mal zum kleinen Künstler ... ganz weihnachtlich natürlich!

Es wurde geschnitten, geklebt und gemalt ...


 ... die Kunstwerke gerahmt ...


... und nun tummelns sich "Nikolaus" und "Engel" auf unserer neuen Bücherleiste gleich neben den Kühen (die findet man im Schwedenhäusle zu jeder Jahreszeit an jeder Ecke).


Wünsch Euch noch einen schönen, gemütlichen Abend.

Liebe Grüße, Eure Silke