Montag, 1. Dezember 2014

Der 1. Dezember ...

... morgens halb sieben ... selten ging Aufwecken so einfach und Aufstehen so schnell! 
So ein Adventskalender beflügelt morgens unglaublich, zumindest unsern großen Zwerg. Nur schade, dass sich unsere beiden Jungs einen Kalender teilen und er morgen nicht schon wieder dran ist ... die Aufteilung muß ich wohl, in aufstehtechnischer Hinsicht, für nächstes Jahr überdenken.

Eigentlich sollte es ja ganz einfach wieder dieses Adventskalender-Exemplar (klick hier) von letztem Jahr geben und dann kam´s irgendwie doch anders. Zuerst fallen einem zufällig die Papiertütchen in die Hände (danke liebe Schwägerin), dann stößt man im Netz auf hübsche "Zahlen" und dann gibt´s eben in einer Nachtschicht doch einen neuen Adventskalender.

Schlicht und einfach!

Ach ja und wenn man dann morgens in strahlende Zwergengesichter blickt, dann hat sich die "Arbeit" (ich mach´s ja gern) auch wirklich gelohnt.

Ich wünsch Euch eine schöne erste Dezember-Woche.

Liebe Grüße, Eure Silke

Kommentare:

  1. Hallo Silke
    Ja so kam es mir heut auch vor als meine 4 Jährige ganz schnell aus dem Bett sprang :-D
    Dein Kalender sieht toll aus .... meiner ist genäht (heuer hab ich mir mal die Mühe gemacht )
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  2. So lustig...da schliesse ich mich an. Seit dem 1. Dezember mutieren meine Kids zu Frühaufstehern. Dein Adventskalender gefällt mir sehr. Herzlich, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silke,
    der macht echt was her, dein Adventskalender! Ja, das ist super, wenn deine zwei besser aufstehen. Meine große ist erst um halb zehn eingeschlafen - vor lauter Aufregung wegen der 3, wie sie sagte. ;-)
    Liebe Grüße,
    Esther

    AntwortenLöschen

DANKE für Deine netten Worte!